Montag, 15. September 2014

Wanderpaket 3.0: Bericht der ersten Teilnehmerin

Endlich ist das Paket unterwegs. Meine Fresse hab ich diesmal lange gebraucht um es auf den Weg zu bringen. Sowas passiert nun mal wenn man volle Kanne aus der Bahn geworfen wird. Aber hey Menschen kommen Menschen gehen. Kann man nicht ändern. Und wer nicht will, der hat Pech was?
Aber es geht hier nicht um mich. Die liebe Jacqueline hat mir ihren ehrlich und tollen Bericht zu geschickt. Natürlich enthalte ich ihn euch nicht vor.

Meine Berichterstattung zur Wanderbox: 


Ich war mit einer Wanderbox noch nicht vertraut. Gelesen hatte ich hier und da immer mal etwas von einer Wanderbox und das Teilnehmer gesucht werden. War mir völlig fremd. Aber nachdem ich wusste was es ist, war es auf sehr spannend. Deshalb hatte ich mich beworben und hatte die Möglichkeit mitzumachen. 
Als es dann endlich mal los ging war ich gespannt was sich denn wohl alles in dieser wanderbox befinden würde. Ich war schon vorher dafür einkaufen, bevor sie überhaupt da war.
Nun ja, das einzige was mir recht unangenehm war, war das ich etwas hochwertige, teurere Dinge gekauft hatte und somit viel raus genommen habe aber nicht so viel (von der Menge her) rein gelegt habe. War mir etwas peinlich und hoffe das das nix ausmacht. Beim nächsten mal, was ich hoffe, das es ein nächstes mal gibt, kaufe ich erst wenn ich die Preise vor mir liegen habe und ausgerechnet habe. 
Nichts desto trotz ist so eine Wanderbox eine super schöne Idee, man lernt, indirekt, neue Leute kennen, es macht wirklich super viel Spaß und man kann sich untereinander austauschen. 
Ich komme zum Beispiel aus einer Kleinstadt in Sachsen, DM, Rossmann etc gibt es bei uns auch, aber beispielsweise in Berlin, ist das Sortiment in diesen Märkten viel größer als bei uns und vor allem gibt es viel mehr verschiedene Märkte, wo man so nicht täglich hin kommt. Größeres Sortiment, andere, verschiedene Märkte= mehr und andere Produkte die man sich nehmen kann und gegen ein bei sich selbst gängiges tauschen kann. 
In dieser Wanderbox z.B. befanden sich Nagellacke, total schick, ich hätte am liebsten alle genommen so toll waren die Farben. Gibt es bei uns nicht! Ich fand alles in der Box toll.
Das meiste war eben nur nicht mein Geschmack oder bzw Stil. Das einzige was ich nicht so toll fand waren die "Ja" Produkte. Fand ich etwas...wie soll ich sagen?! ..."kein Bock einzukaufen, ich nehm jetzt die Ja Lotion noch mit und gut ists".... Das Buch fand ich auch Klasse in dem man sich eintragen konnte. Im großen und ganzen war es eine Erfahrung wert und ich wurde animiert schon bald auch eine Wanderbox zu starten.

Folgendes ist raus aus dem Paket:


Und das kam rein:



Ein toller Bericht ich danke dir. Du hast einen echt tollen Tausch gemacht =) Ich hoffe, es hat dir trotzdem Spaß gemacht und wir lesen uns mal wieder.

Liebste Grüße

Eure





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar