Sonntag, 10. August 2014

Aufgebraucht im... Juli

Holla rasen die Monate an mir vorbei. Irgendwie hab ich den letzten Monat kaum mit bekommen. Klar weiß ich noch was passiert ist aber so zeitlich ging er an mir vorbei wie sonst was. Ist schon merkwürdig wie die Zeit manchmal rast und manchmal schleicht. Aber hier passiert so viel in letzter Zeit, das man gar nicht dazu kommt mal Pause zu machen. Immer ist irgendwas und man ist unterwegs. Aber das ist mit momentan lieber wie Zuhause rum hocken. Mir fällt eh immer die Decke auf den Kopf. Aber kommen wir nun zu meinem Müll. Es ist wieder einiges angefallen. Ich hätte nie gedacht das es mal wieder so viel wird. Eigentlich müsste ich ja langsam Platz in meinen Schränken haben, aber ich glaube meine Schränke schrumpfen mit mangelndem Inhalt. Aber schaut selbst was wieder alles in den Müll gewandert ist.

Es ist immer wieder erstaunend wie viel Müll man im Monat produziert. Manchmal bin ich ganz schön erschrocken was und wie viel ich eigentlich aufgebraucht habe. Aber nun gut nicht so viel gelaber. Die Aufgebrauchtposts werden auch so schon lang genug :D
Ich liebe diese Tücher. Mit denen bekomme ich nicht nur gut mein MakeUp ab auch für die Reinigung zwischendurch finde ich sie wirklich klasse. Sie brennen zwar ein kleines bisschen aber das liegt an dem Zeug gegen Pickel. Ich muss sagen meine Pickel haben sich durch diese Tücher echt reduziert. Klar kommt der ein oder andere noch durch und nervt, aber bei regelmäßiger Nutzung der Tücher bekomm ich sie gut in den Griff.

Ja diesmal hab ich ein paar Masken mehr aufgebraucht. Es war aber eine besonders gut oder besonders schlecht. 

Ich hole immer wieder Wattestäbchen aber nicht nur für die Ohren. Ich entferne damit auch überschüssige Schminke und reinige meine Nagelränder. Man kann sehr gut mit ihnen arbeiten, da sie stabil sind und die Watte nicht direkt fusselt, wie zum Beispiel die Ebelinpads beim Nägel-sauber-machen. 

Hier von hab ich auch nicht viel gemerkt. Mein Hautbild hat sich jetzt nicht verschlechtert oder verbessert. Für mich ist es ein ganz nettes Produkt meine Gesichtshaut unter der Dusche zu reinigen, mehr aber auch nicht. Noch mal würde ich sie nicht kaufen.


Das Spülmittel ist ganz okay. Klar gibt es bessere aber auch schlechtere. Ich meine ich habs damals für 40Cent ergattert und dafür ist es echt in Ordnung. Es erledigt seinen Job und das reicht denke ich auch für 40Cent. 

So viel kann ich hier zu eigentlich noch nicht sagen. Ich liebe den Geruch und der bleibt auch lange in der Wäsche. Wirklich mehr kann ich jetzt noch nicht dazu sagen.

Spee hat einen echt tollen Geruch. Auch dieses Waschmittel find ich richtig toll. Vor allem fand ich die pinken Kugeln richtig cool. Es reinigt super die Wäsche und hält eine ganze Weile. Eigentlich bin ich nicht für Pulverwaschmittel, weil ich mir damit immer weiße Flecken in die Wäsche mache. Mit dem hier hatte ich aber absolut kein Problem damit.

Sommer, Locker, Leicht so würde ich diesen Weichspüler beschreiben. Er riecht so toll nach einem Sommertag draußen. Der Duft bleibt lange in der Wäsche und lässt den ganzen Schrank duften. 

Vernel ist auch ein toller Weichspüler. Ich hab das Gefühl er hält sogar noch länger wie der von Lenor in der Wäsche. Der Duft ist wirklich toll sinnlich zart. Ich muss ihn mir unbedingt wieder holen. Allerdings muss ich meine Berge an Weichspüler erstmal aufbrauchen.

Diesen Weichspüler mag ich gar nicht. In der Flasche riecht er ganz okay aber in der Wäsche riecht er nach diesen typischen Türkenläden. Kennt ihr den Geruch? Ich mag den Geruch nicht wirklich und find in ganz grausig in meiner Wäsche. Meine Wäsche war zwar wirklich weich aber wegen dem Geruch werde ich ihn nicht mehr kaufen.

Alle paar Monate reinige ich mal meine Maschine. Dr. Beckmann entfernt meiner Meinung nach am besten den Geruch und säubert am Besten. Wie oft reinigt ihr eure Maschine?






Ich gebrauche ja jeden Monat echt eine Menge an Badezusätzen auf. Habt ihr Interesse zu sehen was die kleinen Dinger so aus meinem Badewasser machen?

Ich mag diesen Pen echt gerne. Vorhin hab ich ja geschrieben das ich die Wattestäbchen oft zum reinigen meiner Nägel benutze. Diesen hier benutze ich immer wenn es ans feine geht. Er entfernt sehr gut den Lack und hält ewig. Der Geruch ist ganz okay. Nagellackentferner eben ne?

Der Lack ist schon ewig und 3 Tage alt. Es ist ein tolles Schwarz. Die Lacke von Manhattan decken wirklich gut und halten auch ziemlich lange auf den Nägeln. Für den Preis um die 2,50Euro kann man absolut nichts sagen. Dieser hier ist aber wirklich alt. Bestimmt 3-4 Jahre und er ist jetzt erst eingetrocknet.

Und mal wieder Nagellackentferner :D

Mal wieder eine Handcreme gelernt. Ich finde sie echt toll. Sie riecht so lecker. Allerdings finde ich sie für mich etwas zu fettend. Einige Zeit später hab ich immer noch eine Art Fettfilm an den Händen.

Mal wieder ein Desinfektionsmittel geleert. 

Dieser Schaum ist echt ätzend. Ich finde er riecht super und wirklich lecker. Aber der Pumpkopf ist fürn Hintern und der Schaum löst sich auch total schnell auf. Der Pumpkopf schiesst den Schaum mehr ins halbe Badezimmer anstatt in die Hand. Schade den so vom Geruch her mag ich die Seife echt gerne.
Ich liebe diese kleinen Dinger. Grade nach dem Haarefärben liebe ich sie. Schade find ich nur das sie wirklich behämmert aufgehen. Ohne Schere wird das ganze schwierig und sind wir mal ehrlich eine Schere haben doch nur die wenigsten unter Dusche oder?

Ich habs vor ewigen Zeiten mal aus einem Wanderpaket genommen. Ich liebe ja alles was mit Lavendel zu tun hat. Ich habe aber nicht wirklich etwas gemerkt. Meine Haare haben zwar toll gerochen aber das war es dann auch schon.

Jeden Monat der gleiche Mist.

Und auch die letzten Überbleibsel aus meiner ZungenpiercingHeilzeit sind leer. Ich liebe Listerine Zero. Ich finde sie reinigt sehr gut den Mund und hinterlässt einen guten Geruch. Rundum ein gutes Mundgefühl.

Das Duschgel hat sehr gut gerochen doch ehe ich es benutzten konnte, hat mein Sohn es zum Spielen benutzt.

Ich liebe es. Eigentlich sind bis jetzt Lushduschgele ja eher nicht so meins. Aber dieses hier ist total toll. Es riecht so wunderbar und hat eine tolle Farbe. Ich hoffe es wird es bald wieder geben, damit ich mich damit eindecken kann.

Das Duschgel hat auch sehr gut gerochen. Ich empfand es allerdings als etwas dickflüssig. Geschäumt hat es jetzt auch nicht wirklich. Es ist zwar ganz okay aber ich denke ich würde es mir niemals zum vollen Preis kaufen. Da gibt es in der Drogerie weitaus günstigere und bessere Duschgele. 

Mal wieder ein Balea Kinderduschgel leer. Ich mag diese verschiedenen Themen echt gerne. Auch mein kleiner mag sie und freut sich immer wenn er sich ein neues aussuchen darf. Im Geruch ähneln sie sich alle sehr stark finde ich. Einen wirklichen unterschied mag man jetzt nicht. 


Ich muss ja alles haben was mit Lavendel zu tun hat :D So musste ich auch das austesten. Es riecht jetzt nicht übertrieben nach Lavendel aber es ist okay. Super sauber bleibt das Klo auch nicht dadurch. Aber was das Klo betrifft bin ich eh ein kleiner Putznatiker geworden. Sauber genug ist es mir nie. 


Das Parfüm ist wirklich ganz nett. Grade für unterwegs ist die Größe ideal. Es riecht eher fruchtig frisch. Es hält jetzt nicht wirklich lange. Zu mindestens in meiner Nase haut es sehr schnell ab. Aber ich glaube da bin ich auch vom La vie est Belle sehr verwöhnt. Das hält ja echt ewig.

Auch dieses Parfüm ist ganz nett. Ich finde den Duft sehr angenehm und frisch. Allerdings hält auch dieser Duft nicht wirklich lange. Für zwischen durch finde ich es aber richtig gut. Früher habe ich davon immer die Pinke Flache benutzt, weil es total süß und lecker riecht. 

Jeden Monat erneut.

Und mal wieder geleert.

Ich liebe es. Ich hab euch doch von diesem schwarzen Baleadeo erzählt das so riecht wie eins was ich früher immer benutzt hab. Beim durch gucken meiner Schränke habe ich es gefunden. Das hier riecht genauso wie da von Balea. Ich liebe beide und habe beide schon mehrfach nach gekauft. Eigentlich mag ich Vanille nicht gerne aber dieses hier *-* herrlich.

Bei dem hier musste ich mich echt zwingen es leer zu bekommen. Es ruft einfach noch zu viele Erinnerungen hoch. Ich finde es riecht sehr männlich aber doch sehr frisch. Ich mag es eigentlich. Muss aber sagen das ich froh bin das es leer ist. Man möchte eben nicht immer an den Ex-Freund erinnert werden, wenn man grade los lassen will oder Mädels?

Diese Posts dauern immer echt lange. Und was sagt ihr? Schnauze voll mit lesen für heute? Oder geht noch was?
Keine Sorge für diesen Beitrag bin ich fertig. Was sagt ihr zu der Menge und den Produkten? Habt ihr andere Meinungen? Lasst es mich wissen.

Liebste Grüße

Eure




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar