Mittwoch, 13. August 2014

Hilfe für die Haare: Lush R&B

Ich wollte euch ja eigentlich immer einmal im Monat etwas von Lush erzähen. Die letzten Wochen sind aber gar nicht so meins gewesen. Ich fühl mich zwar immer noch nicht auf dem grünen Ast aber hey ich glaube es wird schon Orange. Aus meinem dahin liege trott komme ich zwar momentan irgendwie nicht raus aber ich hab so ein paar liebe Menschen, die mir echt zur Seite stehen. Lieblingssuchti (lila Herz) danke für dein offenes Ohr <3
Kommen wir aber von meinem private durcheinander zu dem durcheinander auf meinem Kopf. Ich hatte bis jetzt eigentlich immer dünne und trockene Haare ohne Schwung und ohne Pfiff. Nach einigen Versuchen mit Produkten aus der Drogerie dachte ich mir versuch ich es mal bei Lush. Da konnte man mir ja bis jetzt immer Helfen.

Im Lush-schuppen wurde mir dann eine sehr reichhaltige und helfende Creme fürs Haar empfohlen und zwar die R&B nährende Haarcreme. Die Creme soll für den frische Kick zwischen durch sein kann aber auch als Intensivpflege genutzt werden.
Ich hab mir erstmal eine Probe geben lassen und hatte später Glück die Creme bei einer Tauschgruppe zu finden.



Die Lush-Dame hat mir gesagt das man immer nur wenig nehmen soll und es in die spitzen ein massieren soll. Immer dann wenn man das Gefühl hat die Haare sind trocken oder brauchen eben ne fixe pflege. Man könnte es aber auch ins ganze Haar verteilen und es dann ordentlich einwirken lassen.

Ich habe dann versucht es erst nur in die Spitzen auf zu tragen und ein zu massieren. Es hat nach dem Waschen immer gut geklappt aber unterwegs war es eher Kontraproduktiv. Eigentlich hätte ich es mir denken können, aber manchmal ist man nicht so schlau. Der Pott in meiner Tasche war erstmal sehr nervig. Immer lag er im Weg wenn ich etwas anderes haben wollte. Dann ist die Mischung aus Creme und Haarlack nicht wirklich ideal. Meine Haare sahen so fettig aus das es mit dem Unterwegs nutzen nicht geklappt hat.

Zuhause hat es dann etwas besser geklappt. Immer mal wieder hab ich es in die Spitzen massiert. Der Duft hielt ewig in den Haaren. Richtig schön. Ich mag den Duft sehr. Meine Schwester allerdings bekommt ziemlich starke Kopfschmerzen dadurch. Probiert es auf jeden Fall vorher aus bevor ihr euch die große Packung holt.


Ich habe das ganze zuhause dann mal als Intensivpflege genutzt und wie eine Haarkur in die Haare geschmiert. Eigentlich wollte ich es über Nacht einwirken lassen aber nach einiger Zeit hat es ziemlich gejuckt sodass ich es mir direkt auswaschen musste. Seitdem habe ich dauerfett Haare... Ich hab mittlerweile echt keine Ahnung mehr was ich mit meinen Haaren machen soll. Erst waren sie viel zu spröde jetzt zu fettig. Habt ihr Tipps gegen fettige Haare?

Ich finde die Creme echt gut wenn man sie nur in den Spitzen benutzt. Sie pflegt gut und riecht für mich echt angenehm. Den Preis find ich zwar etwas hoch, ich glaube er liegt bei 20Euro, aber man hat ewig etwas von der R&B. Für mich ist sie aber nun nichts mehr da ich jetzt unbedingt etwas gegen schnell fettende Haare brauche. Es ist echt ärgerlich. Was man macht, macht man verkehrt xD

Also ich kann euch nur raten sie auszutesten. Zum Glück kann man sich bei Lush ja etwas abfüllen lassen. Habt ihr das Produkt schon getestet? Was haltet ihr von der R&B Creme? Habt ihr sie vielleicht zweckentfremdet weil ihr das gleiche Problem hattet wie ich? Lasst es mich wissen. Zum rum stehen und vergammeln ist sie mir zu schade.

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag und jede Menge Fröhlichkeit

Liebste Grüße

Eure





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar