Mittwoch, 16. Juli 2014

Ich fühle mich gebobt..

Es ist wieder so weit. Bob kommt auf einen Kaffe vorbei. Diesmal habe ich mich nicht spoilern lassen und hab mir auch nicht das Hauptprodukt angeschaut. Nach den letzten Boxen war meine Anspruch nicht mehr wirklich hoch. Ich finde die Box hat sehr nach gelassen seitdem man sie nicht mehr zusammen stellen kann. Ehrlich gestanden vermisse ich es irgendwie mit anderen Suchtis nachts zu schreiben und auf den Momenten zu warten bis es endlich los geht. Dieses selber zusammen stellen hatte irgendwie was von Weihnachten. Nun ist es eher so das man saure Sahne auf seiner Erdbeertorte bekommt. Aber seht selbst.



Die Box kam ganz in dem Motto "Kiss&Care". Das Hauptprodukt war der Isadora Lippenstift. An sich ein nette Produkt, wenn man ihn nicht schon mehrfach in einer kleineren Version in anderne Boxen gehabt hätte. Die Rexalineprobe gab es vor einigen Monaten doch auch schon mal oder? Annayake hatten wir auch schon mehrfach. Das einzige was ich ganz gut fand war das Duschgel und der Catrice Liptint. Ich mag diese I love... Duschgele echt gerne. Ich hab ein großes davon, das war irgendwann mal bei Douglas reduziert. Sonst bin ich ehrlich gesagt zu geizig für Duschgel so viel Geld auszugeben. Es ist ja auch so das ich noch einige viele, eher gesagt Unmengen an Duschgel, hier habe. Von Liptints bin ich eigentlich noch nie überzeugt worden. Doch ich muss sie immer wieder probieren. Ich finde die Idee eines Liptints echt toll, bei mir bröseln sie leider schon nach kürzester Zeit von den Lippen.
Ich finde die Box trotzdem ziemlich miese. Man erhofft sich doch wahnsinnig viel, grade von der BoB. Sie hatte zu beginn des ganzen einen verdammt hohen Status und wurde als eine der Besten bezeichnet. Mittlerweile finde ich aber sie gehört zu einer der Schlechtesten. Irgendwas in mir sagt aber das die Box ja noch gut werden könnte und somit werde ich vorerst meine Abo nicht kündigen. Ich weiß ich kann meine 15Euro irgendwo besser investieren, aber dann habe ich ja gar keine Beautybox mehr. Ich bin echt gespannt ob die BOB noch mal die Kurve bekommt oder ob das Team der Box sie nun runter wirtschaftet. Allerdings glaube ich nicht das, das so schnell geht. Sie scheint immer noch sehr begehrt zu sein. Vielleicht sollte Douglas das Konzept der Mottoboxen noch mal überdenken. Immerhin war der Ansatz echt gut aber in der Umsetzung stockt es ganz schön.

Was sagt ihr zu dem Drama? Habt ihr die Box noch, seid ihr froh sie nicht mehr zu haben oder wünscht ihr euch doch endlich mal ein Abo zu erhaschen?

Ich muss ehrlich sagen ich bin froh das man die Box zurück senden kann. Wenn dies nicht so wäre hätte ich mein Abo glaub ich schon nach der ersten Mottobox beendet. 15Euro für so´n paar Proben und einem, für mich persönlich, weniger tollem Hauptprodukt, ist dann doch echt verdammt viel.

Mal schauen wie die Box nächsten Monat aussieht und ob ich mich dann endlich durch ringen kann mein Abo zu löschen oder ob ich die Box so toll finde das ich sie tatsächlich mal behalte.

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag und liebste Grüße

Eure


1 Kommentar:

  1. Hach ja, mit der BoB ist es schon etwas schwierig zur Zeit, und irgendwie auch traurig. Ich habe die Juli Box zurückgeschickt, also Tropical Pink fand ich als Farbe des Lippenstifts echt eine Zumutung! Du hast einen sehr schönen Blog und ich folge dir gerne! hier ist übrigens noch mein Bericht zur Douglsa Box: http://testundliebe.blogspot.de/2014/07/douglas-box-of-beauty-juli-2014.html Liebe Grüße Caren

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar