Mittwoch, 16. April 2014

Was lange währt wird endlich gut

Ich bin für euch ja regelmäßig auf der Suche nach Neuheiten oder Produkten, die für mich interessant erscheinen. So bin ich auch auf eine Bloggeraktion von Vebelle aufmerksam geworden, die es echt in sich hatte. Die ganze Aktion startet im Januar. Man sollte einen Post auf Facebook teilen und 500 sollten dann eine Testbox bekommen. Nach kurzer Zeit hieß es dann jeder Blogger, der den Link teilt und ihn dann zusendet, bekommt genau so eine Testbox. Na, gesagt getan. Die Wochen vergingen ohne eine Rückmeldung. Unruhen machten sich unter den Bloggern breit. Einige wenige hatten wohl eine Box bekommen, doch die Mehrheit war ohne versprochenes Exemplar. Viele beschwerten sich und schrieben Nachrichten, EMails, Kommentare und Blogberichte, doch seitens Vebelle kam einfach keine Reaktion. Eigentlich hatte ich das ganze Thema schon abgeschlossen und für schlechten Kundenservice und falsche Versprechen abgestempelt als nach zwei Monaten die ersten Reaktionen von Vebelle. Sie waren umgezogen und haben wohl nicht mit so viel Antsurm gerechnet. Nun sollten aber alle Pakete verschickt werden. Na gut es hieß bis zum 4.4. seien alle Pakete verschickt und man bekomme eine Versandemail. Am 5.4. hatte ich immer noch keine Mail und habe Vebelle dann mal angeschrieben. Fast eine Woche später bekam ich dann eine Reaktion und wieder hieß es sie seien in Verzögerung gekommen. Das hatte ich ja bereits gemerkt also war es nichts neues für mich. Meine Box sei aber bereits verschickt aber da die Email nicht gesendet worden konnte, aufgrund meiner falschen EMailadresse (was ich ja komisch finde man muss ja nur auf Antworten drücken und ich denke nicht das eine falsche EMailadresse Emails versenden kann), habe ich keine Versandnummer bekommen. Als ich dann die Nummer bekam, kam ich mir ehrlich gesagt sehr verarscht vor. Nicht nur das alles was schon war, nein mir wurde ja gesagt meine Box sei bereits verschickt. In der Sendungsnummer stand nämlich das sie erst an diesem Abend nach meiner Privatnachricht an Vebelle versendet wurde. Ich meine, Menschen machen Fehler und wenn man alles falsch kalkuliert, okay, kann passieren. Ich habe für vieles Verständnis, aber nicht dafür angelogen zu werden und das seit Monaten. Ein bisschen mehr Ehrlichkeit erhofft man sich schon. Wir wollen aber nicht nach tragend sein und ich hab dann sehr erwartungsvoll auf meine Testbox gewartet. Sie kam tatsächlich an und mit so wundervollen Dingen, wahnsinn.


Das ist meine Testbox. Auf den ersten Blick etwas langweilig, da ich finde das die Verpackung sehr einfach gehalten ist. Aber ich sag es euch die Produkte, vor allem die Parfüms, hauen das wieder raus. Ich hab sie alle angetestet und kann euch nur meinen ersten Eindruck erzählen. Der allerdings viel echt Positiv aus.


Die Creme hab ich noch nicht benutzt aber sie riecht so gut. Allerdings hab ich noch eine in Gebrauch, die ich erstmal leer machen mag bevor ich etwas neues Anfange. Lange dauert das allerdings nicht mehr.


WOW, das Parfüm riecht so übertrieben gut. Ich hatte Angst das es nach diesem künstlichen Lavendel riecht. Das ist nämlich gar nicht mein Fall. Aber es duftet nach einem Feld voller Lavendel. Es erinnert mich total an meinen Frankreich-Urlaub, wo ich mitten in einem Feld Lavendel stand. Ich hab mir damals ein Lavendelparfüm mit genommen und nie wieder so eins gefunden außer das von Loccitane. Dieses ist aber sehr teuer wie ich finde. Das Parfüm von Vebelle kostet um die 9Euro, was eigentlich ganz okay ist. 


Diese ausgefallenen Sorten sind echt der Hammer. Mein Favorit ist Waldmeister. Es riecht super frisch und vor allem riecht es wirklich nach Waldmeister. Es hält wirklich lange und hat alle anderen einfach mal so übertönt. Ich hatte sie alle auf meinem Arm probiert und habe immer wieder das Waldmeister gerochen. 

Touch of Coke riecht wirklich nach Coke. Es riecht total nach Cola Wassereis. Ich mag den Geruch gerne, da es ihn nicht so oft gibt und ich ihn mir richtig toll im Sommer vorstellen kann. Und da die Sonne grade raus kommt werde ich das wohl als Nächstes mal austesten. 

Mint ist nicht wirklich mein Fall. Es riecht etwas nach Toilettenreiniger. Ich gebe aber nicht auf und werde es trotzdem testen. Vielleicht war es auch einfach die Reizüberflutung so vieler verschiedener Düfte. Ich habe allerdings gehofft das es etwas nach After Eight riecht, aber das tut es leider nicht.

Melone ist ein toller Duft. Es riecht fruchtig frisch. Grade im Sommer oder bei den ersten Sonnenstrahlen, wenn man eh lieber am Strand wäre wie in der Stadt, stelle ich es mir wunderbar vor. Ich hoffe ja das wir dieses Jahr einen tollen Sommer bekommen. Dann kann ich alle Parfüms ausgiebig testen.

Cocktail de Fruit riecht für mich auch total nach Toilettenreiniger. Ich hab mir eher erhofft das es nach einem tollen Fruchtcocktail duftet. So nach Sommer, Früchte, Party aber irgendwie ist es nicht der Fall. Probieren werde ich es allerdings noch mal. Ich geb ja so schnell nicht auf.


Das war meine Box. Wie findet ihr sie? Ich finde, es hat sich echt gelohnt zu warten. Gebe aber gleich den Tipp mit: Falls noch mal so eine Aktion gestartet werden sollte überlegt euch vorher wann und wie ihr es macht.

Habt ihr das Theater mit bekommen und was haltet ihr davon? Würdet ihr noch dort einkaufen?

Ich bin da geteilter Meinung. Die Produkte sind wirklich klasse aber nach dem was alles war habe ich etwas Bedenken. Ich denke aber das ich es trotz allem einmal Versuchen werde dort zu bestellen. Aber erst müssen sich meine Parfüms leeren. Ich finde die Sorten nämlich sehr aufregend und außergewöhnlich. Und ich denke jeder hat ne zweite Chance verdient.

Liebste Grüße

Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar