Freitag, 15. Februar 2013

Aufgebraucht im... Januar

So langweilig der Januar auch war, so viel habe ich aufgebraucht.  Ich habe nie Gedacht das man soviel aufbrauchen kann. 
Aber bevor ich anfange muss ich euch unbedingt was erzählen. Ich hab endlich eine Methode gefunden um meine Fotos endlich auf den PC zu bekommen. Die Lösung lag eigentlich so nah das ich hätte drüber stolpern müssen. Wir haben nun eine App gefunden mit der das super klappt. Jetzt kann ich euch wieder voll spammen :D

So nun zu meinem Berg an aufgebrauchten Sachen


Wie ihr seht quilt meine kleine Fotobox mehr wie über. Ich weiß nicht wie wir das geschafft haben aber endlich mehr Platz in den Schränken!


Duschgel:
Dieses Duchgel war mal in irgendeiner Box of Beauty. Der Geruch hat mich nicht überzeugt aber es hat seinen Zweck erfüllt. Sauber geworden sind wir.

Das schlimmste Duschgel was ich jemals genutzt habe. Wir ihr erkennt ist es auch noch halb voll. Allerdings habe ich so heftige allergische Reaktionen bekommen. Ich hatte noch nie Probleme mit Allergien!! Ein Absolutes NO GO!



Rund ums Haar:
Das Fluid hab ich mir letztes Jahr im Sommer mit genommen als wir in Süddeutschland waren. Eigentlich war ich sehr zufrieden doch nach einiger Zeit fingen meine Haare an total zu fetten. Ich habe es dann sein gelassen.

Die Kur benutze ich schon mehrere Jahre. Bisher bin ich immer zufrieden gewesen. Mein Lieblingsduft ist Nerzöl. Teuer sind die kleinen Kissen auch nicht.

 Jaaaa, ich bin Schuld am Ozonloch. Es tut mir leid :D

Das Shampoo ist der total Favorit von meinem Freund. Leider gibt es dieses Shampoo nicht mehr. Uns wurde erzählt das es mal sein kann, das es im Sale auftaucht. Sonst leider nicht mehr. Das Shampoo riecht super nach Pfefferminze-Menthol und lässt das Haar samtigweich wirken.



Deo:

Das Deo riecht echt gut. Ziemlich männlich aber nicht streng. Ich hab es auch einige Male benutzt. Es hält sehr lange. Der Geruch ist sehr langanhaltend.


Badezusätze:
Eines meiner absoluten Lieblingsbäder. Der Schaum ist nicht wirklich viel aber ich liebe den Geruch. Nach einem stressigen Alltag hau ich mich gerne in diese Wanne.

Das Farbspiel dieser Badekristalle ist einfach super. Es sieht richtig Klasse aus wie es sich vermischt und wie sich beide Farben zu einer neuen Farbe verbinden. Dazu kommt noch der tolle frische Duft.

Dieses Bad hat mir weniger gefallen. Der Geruch war sehr Gewöhnungsbedürftig und hat mir Kopfschmerzen verursacht. Der Schaum war auch nicht toll. Schade!

Auch ein tolles Bad. Für mich leider zuwenig Schaum. Der Geruch war sehr dezent und hat einen Träumen lassen.

Ich bin ja ein kleiner Balea-Fan und hab mich sehr gefreut als endlich neue Bademomente raus kamen. Ich liebe jedes einzelne davon!

Das ist das Gegenstück zu dem Oben. Der Geruch ist im Gegensatz zu dem anderen sehr Fruchtig. 

Liebeszauber ist ein toller Zusatz zum träumen. Die Perlen lösen sich lustig auf und massieren ganz leicht die Haut. Der Geruch ist sehr fruchtig und süß.

Ich liebe diesen Moment. Das Wasser färbt sich total schön Rot und der Geruch ist himmlisch. Leider ist hier auch kaum Schaum zu erwarten.


Ich mag ja Yves Rocher sehr gerne, aber von den Bomben bin ich ein bisschen enttäuscht. Der Geruch ist toll aber kein Schaum!!! Maaaannnoooo!


Der ultimative Spaß für Kinder. Das Wasser wird richtig blau und der Duft ist Klasse. Es sind kleine Tabs enthalten, wo ich warne sie nicht lange in der Hand zu halten, da sie sehr stark und schnell abfärben. Aber keine Sorge euer Kind (oder ihr) werdet nicht Blau!

Bodylotion:


Momentan bin ich ja ein totaler Bodylotion Fan. Diese Bodylotion hat es mir total angetan. Ich mag die Zuckerschnute-Reihe sowieso total gerne. Der Geruch nach Zitronentörtchen ist einfach unschlagbar. Die Lotion ist sehr ergiebig und man kommt recht lange mit hin. Der Geruch ist auch noch Stunden später zu riechen.



Die kleinen Helfer im Alltag:

Den Reiniger hab ich mal irgendwo mit genommen und fand den Geruch sehr angenehm. Da ich ihn jetzt mit einem von Sagrotan vergleichen kann muss ich sagen gefällt er mir nicht mehr so gut. Ich hab das Gefühl das er nicht richtig reinigt und das sollte ein WC Reiniger schon können.

Der Geruch ist sehr angenehm. Leider ist der Reinigungseffekt nicht so gut und man braucht sehr viel von dem Spülmittel. Bei mir hält er maximal 2 Wochen. Aber für den Preis von weniger als einem Euro kann man nicht meckern.

Bislang war dieses Waschmittel mein liebstes. Leider riecht seit einiger Zeit die Wäsche total komisch was mich zu dem Entschluss gebracht hat keins mehr davon zu kaufen.

Dieser Reiniger hält Ewig. Und der Geruch kommt bei jedem Spülgang zum Vorschein. Auch der Schaum bzw die Reinigung ist super. 

Wie ihr wisst bin ich ja ein kleiner Lavendelsüchtling. Doch diese Seife find ich etwas komisch. Man kann sie nicht richtig aufschäumen und sie flutscht einem direkt aus der Hand. Den Geruch liebe ich total.

Kein mega Helfer aber er reinigt recht gut. Grobe Verschmutzung bekommt er leider nicht weg aber für die kleinen Flecken ist er optimal.

Mein absolutes lieblings Spülmittel. Es ist super ergiebig und beseitigt auch so eingetrocknete Flecken. Ich liebe es!

Ein sehr Erfrischender Duft, der wirklich lange anhält. Die Flasche hat sehr lange bei uns gehalten obwohl wir es häufig genutzt haben!


Sooo, endlich am Ende angelangt. Meine Güte haben wir viel aufgebraucht. Aber es ist ja nicht so das ich nicht auf Vorrat kaufe.


Liebste Grüße
Eure



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar