Sonntag, 16. Dezember 2012

Haferwölkchen

Ich habe dieses Jahr sehr viel experimentiert und mich dabei an diesen super leckeren Keksen erfreut!



Ihr braucht:

80g Halbfettmargarine
130g grobe Haferflocken (es geht aber auch mit feinen)
75g Zucker
1 Ei
Halbes Röhrchen Bittermandelaroma
1/2 TL Zimtpulver
50g Mehl
1TL Backpulver



Die Margarine wird in der Pfanne geschmolzen. Die Haferflocken und 1-2 Esslöffel Zucker dazu geben und ungefähr 5 Minuten karamelisieren lassen. Die Haferflocken von der Stelle nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit schlägt ihr das Ei schaumig. In das schaumige Ei verrührt ihr den restlichen Zucker, Bittermandelaroma und Zimtpulver. Mehl und Backpulver mischen und auf die Eiermasse schütten und verrühren. Nun das Haferflockengemisch in den Teig rühren. 

Nun heizt ihr den Backofen auf 180Grad (Gas Stufe 2, Umluft 160Grad) vor. Nun schnappt ihr euch zwei Teelöffel und kleckst ca 30 Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Das ganze kommt für 12 Minuten auf mitllerer Schiene in den Ofen.
In einer luftdichten Dose halten die Plätzchen 3-4 Wochen.



Viel Spaß beim nach machen und einen guten Hunger!


Eure

Kommentare:

  1. Mhhh sehen lecker aus :-) Die werde Ich definitiv nachbacken ;-)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. die klingen gut, ich mag plätzchen mit haferflocken

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar