Donnerstag, 11. Oktober 2012

Kohlrabi-Suppe

Auf meiner Facebook-Page hab ich euch ja schon vor einigen Tagen meine erste selbstgemachte Suppe gezeigt. Und nun hab ich es endlich geschafft den Blogpost zu verfassen.

Die Suppe ist so Lecker. Ich kann euch sie nur empfehlen.



Ihr braucht für 4 Personen

1,5kg Kohlrabi
1Liter Gemüsebrühe
einen halben Bund Basilikum
ein halbes Beet Kresse
8 Pumpernickeltaler
200g Kräuterfrischkäse bis 1% Fett absolut
Salz 
Pfeffer
2Prisen geriebene Muskatnuss

Ihr schnappt euch die Kohlrabi schält und würfelt sie. Jetzt schnell die Brühe in den Topf und 15minuten mit den Kohlrabi kochen lassen. In der Zeit schnappt ihr euch den Basilikum und schneidet in klein.Jetzt ist die Kresse dran. Schneidet sie vom Beet und legt sie an die Seite. Die Pumpernickeltaler wollen nun mit Frischkäse bestrichen und mit Kresse bestreut werden.

Nun müsste die Kohlrabi lange genug gekocht haben. Ihr nehmt Sie von der Platte und püriert das Ganze, Brühe NICHT abschütten. Jetzt kommt der restliche Frischkäse und da Basilikum in die Supper. Alles nochmal kräftig durch rühren. Jetzt noch schnell mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und in einen Teller füllen. Zack noch zwei Pumpernickeltaler dazu und servieren.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar