Montag, 7. Mai 2012

Salbei, ein super begleiter im Sommer.

Hallöchen,
heute möchte ich euch meinen Sommerfreund vorstellen. Salbei begleitet mich seit Jahren durch den Sommer und ich möchte ihn einfach nicht mehr missen.

Hier ein paar Fakten zu Salbei:Der Salbei gehört zu den Kräutern, die im Mittelmeerraum heimisch sind, bei uns aber auch gut gedeihen. Wenn er richtig im Garten gepflanzt wird, kann er über mehrere Quadratmeter gedeihen.
Das Spezialgebiet des Salbeis ist die zusammenziehende und desinfizierende Wirkung. Dadurch wirkt er super bei Halsschmerzen und ist bei Halsenzündung die beste Wahl.
Genauer betrachtet ist Salbei so vielseitig in seiner Wirkung, sodass er als Allheilmittel gepriesen wird.





Haupt-Anwendungen:
Halsschmerzen,

Schwitzen,
Heilwirkung:
adstringierend,

antibakteriell,
blutstillend,
entzündungshemmend,
harntreibend,
krampflösend,
tonisierend,
Anwendungsbereiche:
Appetitlosigkeit,

Blähungen,
Bronchitis,
Depressionen,
Diabetes (unterstützend in leichten Fällen),
Durchfall,
Eitrige Geschwüre,
Ekzeme,
Erkältungen,
Erysipel,
Fussschweiss,
Gürtelrose,
Gallenschwäche,
Gedächtnisschwäche,
Haarausfall,
Hauterkrankungen,
Heiserkeit,
Hemmt die Milchsekretion, 
Hitzewallungen,
Husten,
Insektenstiche,
Kehlkopfkatarrh, 
Keuchhusten,
Leberschwäche,
Lungenschwäche,
Magenbeschwerden,
Mandelentzündungen, 
Menstruationsbeschwerden,
Mundgeruch,
Mundschleimhautentzündungen,
Nachtschweiss,
Nervenschwäche,
Rachenentzündungen, 
Raucherhusten, 
Rheuma,
Schlecht heilende Wunden,
Schmerzhaft geschwollene Brüste,
Starkes Schwitzen,
Übergewicht,
Verdauungsschwäche,
Verstopfung,
Weissfluss,
Wunden,
Zahnfleischbluten,
Zahnfleischentzündungen,




Ich trinke im Sommer immer an die 2 liter Salbeitee am tag. Das Schwitzen hat sich dadurch sehr veringert. Ich kann Salbei wirklich nur empfehlen. Mein Lieblingstee ist aus dem Teekontor und kostet 5euro. In der Apotheke bekommt man aber den Salbeitee für ca. 2euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar