Mittwoch, 4. April 2012

Im Vergleich: Compact Powder antibakteriell

Servus =)
Um diese beiden Puder geht es heute "Manhatten Clearface Compact Powder" und um das "Synergen Compact Powder".

Das Manhatten Powder beinhaltet 9g und kostet 3,59€. Es deckt ziemlich gut und mattiert den Teint. Leider krümmelt es ziemlich stark, sodass ich mich meistens vor dem Anziehen schminke. Der Geruch ist eher neutral. Das Powder gibt es in verschiedenen Farbrichtungen. Da ich ein heller Hauttyp bin benutze ich immer 76 Sand. Im Sommer benutze ich meistens Beige. Das Powder benutze ich schon mehrere Jahr und bin eigentlich immer recht zu frieden. Ich hab teilweise das Gefühl das es sich der Hautfarbe anpasst. Allerdings finde ich das es manchmal auch zu Blass oder zu Dunkel macht. Ohne eine Base drunter hält es leider nicht lange. Mit einer Base kann man über die Haltbarkeit nicht meckern. Ob es jetzt weniger oder mehr Pickel macht kann ich nicht sagen. Es verändert mein Hautbild nähmlich nicht.

Das Synergen Compact Powder beinhaltet auch 9g und kostet 2,29Euro. Ich habe es allerdings im Angebot für 1,99Euro ergattert. Die Deckkraft ist ziemlich gut. Der Teint wirkt sehr natürlich und gleichmäßig mattierend. Es ist perfekt für Anfänger oder Teenager. Dieses Powder krümmelt weniger. Auch dieses Powder gibt es in verschiedenen Farbtönen, ich habe mich für die 03 Three entschieden. Ich benutze das Powder nun knappe 2 Monate und bin zufrieden. Ich liebe den Geruch dieses Puders. Es riecht für mich nach "fertig machen zum feiern gehen"! Mit einer Base hält es sehr lange, ohne leider weniger. Auch hier kann ich nichts sagen, ob es Pickel macht oder nicht, den auch dieses Puder verändert mein Hautbild nicht.


Wenn ich mich entscheiden müsste würde ich das Synergen Powder für den Winter/Frühling benutzen und das  Manhattan eher im Sommer/Herbst. In letzter Zeit benutze ich das Synergen lieber, weil ich den Geruch total liebe.

Liebe grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar